RESSOURCEN

Häufig gestellte Fragen

Produktmerkmale und Bedienung

Nein. Jeder ServerLIFT wird vollständig aufgeladen, zusammengebaut und einsatzbereit geliefert. Geräte mit Stromversorgung, die nach Übersee geliefert werden, können mit abgeklemmter Batterie geliefert werden, um die Ladung zu schonen. Öffnen Sie in diesem Fall die Zugangsklappe und schließen Sie den Akku wie in der Bedienungsanleitung beschrieben an.

ServerLIFT-Rechenzentrumsaufzüge sind mit einem Netzkabel ausgestattet, das an Standardsteckdosen angeschlossen werden kann. Die Art der Wandsteckdose und die elektrischen Anforderungen für den Aufzug sind je nach Modell unterschiedlich. (Siehe Tabelle unten.)

ServerLIFT-Geräte können an jede Stromquelle innerhalb des Eingangsbereichs angeschlossen werden, der mit dem Ladesystem Ihres Modells festgelegt wurde (siehe Bedienungsanleitung).

Dies schließt das Laden im Rechenzentrum ein. Unsere Produkte werden rigoros auf eine Reihe von Sicherheitsstandards geprüft und erfüllen diese, einschließlich CE, FCC und UL. Sie können sicher in jeder Rechenzentrumsumgebung verwendet und aufgeladen werden.

Ein voll aufgeladener Akku sollte einen ganzen Tag (bis zu 12 Stunden) durchhalten.

Um die Batterielebensdauer zu maximieren, empfehlen wir, den Rechenzentrumslift angeschlossen zu lassen und aufzuladen, wenn er längere Zeit nicht benutzt wird. Wenn Sie das Gerät längere Zeit vom Stromnetz trennen, wird der Akku entladen und seine Kapazität verringert.

Unter idealen Bedingungen halten unsere Standard-Tiefzyklusbatterien in der Regel drei bis fünf Jahre. Wenn sie gemäß unseren Anweisungen gewartet werden, ist bekannt, dass sie bis zu einem Jahrzehnt dauern.  

Batterien, die vor dem Aufladen sehr schwach werden, halten nicht so lange und können in einigen Fällen nicht aufgeladen werden.

Die Hauptfunktion der Stabilisatorbremse besteht nicht darin, für Bremsen zu sorgen, sondern dem Gerät Stabilität zu verleihen, wenn es auf der Gleitplattform hin- und herbewegt wird.

Die Stabilisatorbremse hat auch eine zweite Funktion: Sie verhindert das Heben des Rechenzentrums beim Heben, Senken oder Laden von Geräten. Wenn es sich bei eingerückten Stabilisatorbremsen leicht bewegen lässt, prüfen Sie, ob beide Stabilisatorbremsgummimanschetten installiert sind und ob das Bremssystem beim Einrücken blockiert. Wenden Sie sich andernfalls an ServerLIFT Service & Support.

Nein. Der Bediener muss das Gerät zum Ziel schieben. Dies wird jedoch mit übergroßen Lenkrollen so einfach wie möglich gemacht.

ServerLIFT-Geräte verfügen über eine Funktion, bei der die maximale Höhe der Plattform und der Teleskopsäule bis zu 1 Fuß unter der werkseitig eingestellten maximalen Höhe liegt. Wenden Sie sich an ServerLIFT Service & Support, um herauszufinden, ob Ihr Gerät über diese Funktion verfügt, und um zu erfahren, wie Sie es verwenden.

Ja. Wenn der Boden bereits beladene Racks beherbergt, kann auch eine ServerLIFT-Einheit mit darauf geladener Ausrüstung verwendet werden.

Service, Support und Wartung

Wir empfehlen eine jährliche Inspektion und einen Ölwechsel für angetriebene Modelle. Für manuelle Handkurbelmodelle wird alle drei Jahre ein Wartungsservice empfohlen.

Ja. In den USA und Kanada versenden wir von einem geprüften und vertrauenswürdigen Netzwerk von Technikern, die unter unserer technischen Anleitung für den Vor-Ort-Service arbeiten. An anderen internationalen Standorten wird der Vor-Ort-Service möglicherweise auf die gleiche Weise abgewickelt, oder je nach Region wird der Service von einem unserer globalen Vertriebspartner abgewickelt.

Bei abgelegenen oder schwer zugänglichen Standorten können wir mit Ihren Mitarbeitern oder Technikern Ihrer Wahl zusammenarbeiten, um den Service unter der Anleitung unseres internen Service- und Support-Teams durchzuführen.

Leider können wir keine Arbeiten an Geräten genehmigen oder empfehlen, die nicht von ServerLIFT hergestellt wurden.
ServerLIFT bietet vorbeugende Wartung durch unseren optionalen Servicevertrag und die erweiterte Garantie. Die Geräte sind jedoch so konzipiert, dass sie jahrelang ohne oder mit geringem Wartungsaufwand verwendet werden können. Um die Lebensdauer der Bordbatterie zu verlängern, ist es wichtig, das Gerät aufzuladen, wenn es nicht verwendet wird.
Um den Datenschutz und die Sicherheit unserer Kunden zu gewährleisten, speichert ServerLIFT nicht für jedes Gerät das Schlüsselprofil. Wir empfehlen, doppelte Schlüssel anfertigen zu lassen und an einem sicheren Ort aufzubewahren. Wenn Sie alle Schlüssel verloren haben, kann ServerLIFT ein Ersatzschloss und einen Schlüsselsatz bereitstellen, die Sie oder ein ServerLIFT-Techniker installieren können.

Jedes ServerLIFT-Hebegerät für Rechenzentren wird mit einer eingeschränkten einjährigen Garantie verkauft, die den Austausch von Teilen, die unter normalen Nutzungsbedingungen ausgefallen sind, einschließlich Versand, abdeckt. Dies beinhaltet nicht die Arbeit oder den Vor-Ort-Service, um das alte Teil (die alten Teile) durch das neue Teil (die neuen Teile) auszutauschen.

ServerLIFT bietet ein-, drei- und fünfjährige erweiterte Service- und Garantieverträge, die bei Bedarf Arbeitskräfte vor Ort umfassen. Diese Garantieverlängerungen umfassen einen vorbeugenden Wartungsservice vor Ort zum Jahresende oder zur Halbzeit.

Diese erweiterten Garantien sind auch verfügbar (um die eingeschränkte Garantiedeckung über das erste Jahr hinaus zu verlängern), ohne dass vor Ort Arbeitskräfte zu einem niedrigeren Preis anfallen. Diese Garantieerweiterungen umfassen ein Service-Kit zum Jahresende oder zur Halbzeit, das an Ihren Standort geliefert wird, damit Sie den vorbeugenden Wartungsservice durchführen können.

Wir bieten Wartungssätze an, die alle Werkzeuge und Materialien für eine Inspektion und einen Ölwechsel enthalten. Wir können auch einen Besuch beim technischen Kundendienst arrangieren. Es fallen Gebühren an, die je nach Servicestandort variieren können.

Der SL-500 ist ein Auslaufmodell. Die Verfügbarkeit von Ersatzteilen ist begrenzt.

Die Ladeanzeige zeigt nur eine Oberflächenladung an. Die Batterie kann direkt mit einem Multimeter getestet werden.

Manchmal reagiert die Batteriestandsanzeige besonders empfindlich auf Änderungen der Batteriespannung. Wenn die Anzeige immer einen niedrigen Ladezustand anzeigt, wurde der maximale Ladezustand Ihres Akkus möglicherweise gerade etwas verringert. Wenn Ihr Rechenzentrumslift den ganzen Tag ohne Aufladen benutzt werden kann, wird davon ausgegangen, dass der Akku unter normalen Betriebsbedingungen funktioniert.

Stellen Sie sicher, dass die vorderen Rollen nicht blockiert sind. Ziehen Sie den Ringstift und drehen Sie ihn um 90 °.
Es sollte nichts mit Ihrem ServerLIFT falsch sein und es ist sicher zu bedienen. Dieser Ton ist normal und erwartet. Die Bremswindenräder drehen sich gegen die Kupplung, wodurch das Klickgeräusch entsteht.
Der einzige Effekt ist, dass der Akku langsam entladen wird. Wir empfehlen, die Platine auszutauschen.

Wenden Sie sich bitte [email protected]. Wir können Sie durch das Testen der Leiterplatte und des unteren Endschalters führen.

Wenden Sie sich bitte [email protected]. Wir können Sie durch das Testen des oberen Endschalters, des TouchSTOP-Sensors und der Leiterplatte führen.

Eine Schmierung sollte niemals erforderlich sein. Die Windenräder SL-350X sind in sich geschlossen.

Wir sind von Montag bis Freitag von 9.00 bis 16.00 Uhr MESZ für Sie da.

Wir bearbeiten Bestellungen in der Regel innerhalb eines Werktages nach Eingang. Die Versandzeiten variieren von über Nacht bis zu einer Woche, abhängig von den gewünschten Versandoptionen.

Ersatzteile können direkt von uns oder einem unserer zahlreichen Vertriebspartner weltweit bezogen werden. Kontakt [email protected] für mehr Informationen.

Versand und Lieferung

Die meisten Bestellungen werden innerhalb von fünf bis zehn Werktagen nach Eingang der Bestellung versandt. Sobald die Bestellung angenommen wurde und alle erforderlichen Unterlagen eingegangen sind (z. B. Kontaktinformationen zum Empfang und zur Lieferung sowie Genehmigungen der angeforderten Gebühren, die nicht in der Bestellung enthalten sind), können Bestellungen in Nordamerika innerhalb von ein oder zwei Tagen versendet werden.

Sendungen innerhalb der angrenzenden USA und Kanada liefern in der Regel innerhalb von fünf bis zehn Werktagen, eine Lieferung innerhalb von drei bis fünf Tagen ist jedoch auf Anfrage möglich.

Die internationalen Versandzeiten können je nach Bestimmungsort, Versandplänen und Zollbestimmungen zwischen 15 und 45 Tagen oder mehr liegen. Ein genauerer Zeitplan oder ein genauerer Kostenvoranschlag kann vor oder zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung zur Verfügung gestellt werden.

Ja. ServerLIFT enthält bei jeder Maschine Hochleistungs-Ratschenbänder. Um eine Vielzahl von Gerätegrößen zu ermöglichen, haben die Plattform und der Rahmen mehrere Befestigungspunkte für die Gurthaken.

Ja, Sie können für den Versand selbstverständlich Ihren eigenen Spediteur verwenden. Wir empfehlen jedoch nachdrücklich, mit uns zusammenzuarbeiten, um die Waren an Ihr Dock (oder den Eingangshafen für internationale Sendungen) zu versenden, da wir uns Sorgen über Misshandlungen und Beschädigungen der Sendungen machen.

Die ServerLIFT Corporation schützt vor Versandverlusten, indem sie jede Warensendung mit unseren eigenen erfahrenen Spediteuren abwickelt und diese mit unserer eigenen Versicherungspolice versichert.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihren eigenen Spediteur zu verwenden, übernimmt ServerLIFT keine Haftung oder Verantwortung dafür, was mit dem Gerät passiert, nachdem es unser Dock verlassen hat. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, die Dienste eines Lieferwagens oder einer Umzugsfirma anstelle eines normalen Spediteurs in Anspruch zu nehmen.

Die von uns angegebene Tracking-Nummer ist eine interne ServerLIFT-Nummer. Da wir keine herkömmlichen Speditionen verwenden, sind für unsere Sendungen keine Tracking-Details verfügbar, mit denen Sie den Status einer Sendung regelmäßig überprüfen können. Wir nutzen auch unser eigenes Netz von Spediteuren, daher wäre es nicht sinnvoll, für eine bestimmte Sendung auf einen zu verweisen.

Die Lieferung richtet sich auch nach dem Terminfenster, das der Empfänger mit unserem Versand wünscht. Sobald die Lieferung erfolgt ist, senden wir eine Zustellbenachrichtigung mit dem Lieferdatum und dem Namen des Empfängers, der sie unterzeichnet hat.

Lieferungen werden im Voraus benachrichtigt und terminiert. Für den Fall, dass unser Spediteur aufgrund von Problemen mit dem Empfänger nicht liefern kann, wird die Bestellung in einem lokalen Lager aufbewahrt, bis Sie die Ware erhalten können. Es können Lager- und Rücknahmegebühren anfallen.

Nur wenn dies im Voraus angefragt wird. Standardversand wird zu Ihrem Dock geliefert. Wir bieten eine Reihe spezieller Serviceleistungen an, einschließlich innerer Zustellung und Auspacken. Diese Serviceleistungen kosten jedoch zusätzlich. Unsere Versandabteilung wird Sie im Voraus fragen, ob Sie diese Dienste in Anspruch nehmen möchten, und die damit verbundenen Gebühren genehmigen.

Ja, du kannst. Sie haften jedoch für alle Schäden, einschließlich Schäden aufgrund von Versand oder unsachgemäßer Behandlung, die auftreten können, nachdem wir die Bestellung an den von Ihnen angegebenen Lieferort geliefert haben. Beachten Sie, dass für internationale Ziele auch dann Gebühren für internationale Preise und Exportdokumentation anfallen, wenn Sie sich in den USA befinden.

Die Vorlaufzeit beträgt 3-5 Werktage nach Eingang aller zur Abwicklung der Bestellung erforderlichen und korrekten Unterlagen.

Wir empfehlen dringend, keine normalen Frachtführer (wie FedEx Freight, Yellow, Roadway usw.) zu verwenden. ServerLIFT-Paletten sind schwer und laufen Gefahr, unsachgemäß versendet und falsch behandelt zu werden.

ServerLIFT verwendet nur Spediteure, die auf Umzugsservices spezialisiert sind oder mit einem White-Glove-Servicestandard arbeiten, um sicherzustellen, dass die Produkte ordnungsgemäß an ihrem endgültigen Standort ankommen.  

Wenn Sie bei Ihrem eigenen Spediteur auf den Bedingungen von FOB Origin bestehen, beachten Sie bitte, dass ServerLIFT nicht für Schäden haftet, die am Produkt entstehen, nachdem die Sendung unser Lager verlassen hat.

Kaufvorgang

ServerLIFT akzeptiert die meisten Standardzahlungsarten, einschließlich Schecks, Kreditkarten, ACH und Überweisungen. Kreditkartenzahlungen müssen zum Zeitpunkt des Versands unabhängig von den Kreditbedingungen Ihres Kontos belastet werden.

ServerLIFT bietet seinen Kunden, auch Neukunden, standardmäßige 30-Tage-Netto-Zahlungsbedingungen mit einem Kontoguthaben von weniger als $30.000. Für unsere Standardzahlungsbedingungen ist keine Bonitätsprüfung erforderlich.

Zahlungsziele, die länger als 30 Tage dauern, oder Kreditlimits für Bestellungen / Konten über $30.000 können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden, indem das Guthaben Ihres Unternehmens über einen einfachen Zeichnungsprozess ausgeführt wird.

Es können allgemeine Geschäftsbedingungen gelten. Bitte wenden Sie sich an unser Service- und Support-Team, um weitere Informationen zu erhalten.

Nein, wir berechnen oder erheben keine Umsatzsteuer und verwenden keine Steuern außer für direkte (Nicht-Wiederverkaufs-) Bestellungen, die an Standorte im US-Bundesstaat Arizona geliefert werden.

ServerLIFT unterhält keine Verbindungen außerhalb des Bundesstaates Arizona und erhebt als solche keine Umsätze und Steuern für Rechnung des Käufers in anderen Gerichtsbarkeiten. Der Käufer ist für die Zahlung aller anfallenden Umsatz- und Nutzungssteuern verantwortlich.

Wir verkaufen direkt an den Endverbraucher und arbeiten auch gerne mit allen Wiederverkäufern zusammen. ServerLIFT ist einem großartigen Kundenerlebnis verpflichtet.

Warum sich unsere Kunden auf SERVERLIFT verlassen

Sprechen Sie mit einem Spezialisten, um die richtige Hebelösung für Ihr Rechenzentrum zu finden.

Laden Sie unser KOSTENLOSES Whitepaper "The Data Center Safety Guidebook" herunter.

Haben Sie Probleme, angemessene, realistische Sicherheitsrichtlinien für Ihr Rechenzentrum oder Ihre Colocation-Einrichtung zu erstellen? Dieser kostenlose Leitfaden beschreibt die Betriebsstandards, die erforderlich sind, um eine sichere Arbeitsumgebung 100% zu erreichen.

Data-Center-Safety-Guidebook-Cover

Geben Sie die folgenden Informationen ein, um das Whitepaper herunterzuladen

Das Handbuch zur Migration von Rechenzentren

Geben Sie die folgenden Informationen ein, um das Whitepaper herunterzuladen

Der Data Center-Sicherheitsleitfaden

Holen Sie sich die neuesten Erkenntnisse

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und werden Ihre Daten niemals an Dritte verkaufen, vermieten, verleasen oder weitergeben, noch werden wir Ihnen unerwünschte E-Mails senden.

Geben Sie die folgenden Informationen ein, um das Whitepaper herunterzuladen

Best Practices für den Umzug der IT-Abteilung im Rechenzentrum

Geben Sie die folgenden Informationen ein, um das Whitepaper herunterzuladen

Best Practices für den Umgang mit Rechenzentrumsgeräten

Geben Sie die folgenden Informationen ein, um das Whitepaper herunterzuladen

Whitepaper zum Aktionsplan zur Konsolidierung von Rechenzentren

Geben Sie die folgenden Informationen ein, um das Whitepaper herunterzuladen

Kauf eines Rechenzentrumshebegeräts